Unsere Leistungen

Unsere Tätigkeiten umfassen die Erstattung von Gutachten, Beratungen und Prüfungen, sowie schiedsgutachterliche und schiedsrichterliche Tätigkeiten.

Aufgrund der nachgewiesenen überdurchschnittlichen Fachkenntnisse und der jahrelangen Erfahrungen bieten wir neben der Erstattung von Gutachten zu den Themenschwerpunkten Holz, Holzwaren und Holzwerkstoffe unter anderem folgende Dienstleistungen an:

Unser örtliches Arbeitsfeld ist im Schwerpunkt in und um Celle – Hannover – Hildesheim – Braunschweig – Lüneburg – Hamburg – Bremen. Desweiteren werden Termine in den angrenzenden Bundesländern wahrgenommen; bedingt durch die speziellen Fachbereiche ist die bundesweite Annahme des Auftrages nicht ausgeschlossen.

Am Ende dieser Seite finden Sie einige Beispiele zu Schadensbildern.

Holzschädlinge

Unter pflanzlichen und tierischen Holzschädlingen versteht man im allgemeinen u. a. Pilze und Insekten, Schwämme, Hausbock und diverse Nagekäfer, Schimmel- und Bläuepilze, Splintholzkäfer und Holzwespen, und vieles mehr.

Aufgrund der Gefährlichkeit ist diesen Holzschädlingen besondere Bedeutung und Aufmerksamkeit zuzuordnen. Ein kleiner Anfangsbefall kann kostengünstiger und problemloser behandelt werden als ein großflächiger Befall.

In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen nachfolgende Sachverständigendienstleistungen an:

  • Aufnahme und Untersuchung des Schadensbildbefundes am Objekt vor Ort
  • Fotografische Dokumentation, Holzfeuchtemessungen, Endoskopie und Probenentnahme
  • Untersuchung der Materialproben
  • Visuelle Schädlingsidentifizierung anhand der Fruchtkörper, des Mycels, des Frasganges und im Idealfalle anhand des Nagekäfers selbst
  • Vitalitätsprüfung zur Abgrenzung von Lebend- oder Altbefall
  • Gutachtenerstattung mit Erarbeitung von Empfehlungen zur Schädlingsbekämpfung und Schadenssanierung
  • Beratungen und Anwendungsempfehlungen bezüglich baulichem, physikalischem und chemischem Holzschutz in vorbeugenden und/oder bekämpfenden Holzschutzmaßnahmen
  • Beratungen und Empfehlungen zur Auswahl und Festlegung resistenter Holzarten bzw. Holzwerkstoffe

Beispiele

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über die Vorschauen um eine vergrößerte Ansicht zu erhalten.